Here you can view your subscribed threads, work with private messages and edit your profile and preferencesFrequently Asked QuestionsRegistration is free!check the newsstreams & 

mixesHere you can listen 2 other membersī tunes or upload 

your own onesCalendarSearch 

Contact Us / Shouts
 drumandbass.at > News > TTSOL - Soul:r Rock@Flex, 03-06-21

 TTSOL - Soul:r Rock@Flex, 03-06-21ritchie, 23.06.2003, 17:09 

Deep, dark & wicked MC Action: das Trife Side of Life erfüllte Erwartungen bei allen. Außer bei denen, die nicht da waren.


Was wieder mal schlüssig beweist: Stream ist nicht gleich Party, besonders wenn erster zwei Stunden vor zweiter endet... denn für österreichische Verhältnisse ging's ja mächtig spät los mit dem "Hauptact", obwohl dieser Begriff im Fall der letzten TTSOL vermutlich gar nicht so viel Sinn macht. Aber alles der Reihe nach.

Gegen halb eins werkte Epsilon am Warm-Up, das Flex war noch vergleichsweise arg leer für einen Samstag - Donauinselfest Massive? Jedenfalls hab ich's noch nie erlebt, dass bis fünf in der Früh konsequent mehr Heads auf den Dancefloor drängen... Okay, um in der Chronologie zu bleiben: auf Epsilon folgte eine ohnehin bereits im zugehörigen Thread schwerst gelobte B2B-Session von Aziz und Bal: pour moi genau die richtige Mischung aus Softness und gekonnt dosierter Bretterei, kann mich dem Ansuchen um Wiederholung nur anschließen.

Erst gegen halb drei betrat dann Calibre die Szene und flashte mit einem unglaublich deepen Set - Musik zum Eintauchen, der Vergleich macht Sie sicher! Eilig hatte der kahlköpfige Mann es auch nicht, also intalexte Markus erst ab vier, dafür aber unheimlich gekonnt. Ein Vergleich mit seinem letzten Set wär wohl fehl am Platz, different place, different time - der Crowd wurde jedenfalls nix geschenkt, beängstigend perfektes Mixing und eine Trackselection, die noch lange nach dem draußen stattfindenden Morgengrauen den Floor in Bewegung hielt. Die Wahl des MCs war natürlich eine exzellente, Stamina gepaart mit Sol:r Sound ergibt eine ausgesprochen runde Sache, wie man so schön sagt. Big Up auch an die Renegades für die extrem aufwändigen und smoothen Visuals - beste Versorgung für Auge und Ohr, also schon wieder eine TTSOL-Party der Extraklasse!

  5 comment(s)

read 1494 times [ » overview ]




drumandbass.at v3.0